top of page

So., 17. Sept.

|

Hohlenstein Stadel

Höhlenkonzert im Lonetal mit Júlio Mariquele und Larisa Klingler

Da die Höhle ein Ort ist, an welchem damals die Ureinwohner des Lonetals sicher auch altes Wissen in verschiedensten Formen angewendet haben, wird dieses Konzert ein authentischer Raum für die Begegnung von Kulturen, Wissen, Geheimnissen und Mysterien sein und Momente jenseits der Zeit schenken.

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Jetzt andere Veranstaltungen ansehen
Höhlenkonzert im Lonetal mit Júlio Mariquele und Larisa Klingler
Höhlenkonzert im Lonetal mit Júlio Mariquele und Larisa Klingler

Zeit und Ort

17. Sept. 2023, 16:00

Hohlenstein Stadel, Unnamed Road, 89176 Asselfingen, Deutschland

Über die Veranstaltung

Als Fundorte der ältesten figürlichen Kunstwerke der Menschheit gehören die Höhlen im Lonetal zum UNESCO-Welterbe. Auch Fragmente von Musinstrumenten wurden hier und im Achtal entdeckt. An einem dieser bedeutsamen Orte, im Hohlensteinstadel, präsentieren am Sonntag, 17. September ab 16:00 Uhr Júlio Mariquele und Larisa Klingler traditionelle mosambikanische Musik. Sie verwenden dabei Instrumente wie die Timbila aus der Familie der Xylophone und der Mbira, aus der Familie der Lamellophone, und greifen dabei auf traditionelle Rhythmen wie Mandoa, Chope, Matepe, Semba und Muthimba zurück.

Diese Musik ist spirituell und dient unter anderem auch der Heilung von Krankheiten, gleichzeitig gibt sie Erfahrungen und Weisheiten der Vorfahren wieder, wird auf Festen gespielt, dient der Ahnenehrung und der kulturellen Bildung junger Menschen.

Da die Höhle ein Ort ist, an welchem damals die Ureinwohner des Lonetals sicher auch altes Wissen in verschiedensten Formen angewendet haben, wird dieses Konzert ein authentischer Raum für die Begegnung von Kulturen, Wissen, Geheimnissen und Mysterien sein und Momente jenseits der Zeit schenken.

Mit ihrem Kinder-Kulturprojekt Txina Ponta bringen die beiden Künstler zahlreichen jungen Menschen in ihrer Heimatstadt Ponta do Ouro im Süden Mosambiks traditionelle Tänze und Rhythmen näher. Spendeneinnahmen bei den Veranstaltungen kommen diesem Projekt zugute.

Das Höhlenkonzert wird vom Lonetal Verein, der Initiative Zusammenrücken und der Stadt Langenau organisiert. Der Hohlenstein-Stadel ist jeweils zu Fuß von der Ausflugsgaststätte Lindenau oder den Wanderparkplätzen bei der Bocksteinhöhle beziehungsweise beim Archäopark Vogelherd erreichbar. In der Höhle besteht nur wenig Möglichkeit für eine feste Bestuhlung. Decken, Campingstühle oder ähnliches müssen daher selbst mitgebracht werden. Eintrittskarten zum Preis von 10 Euro beziehungsweise 7 Euro ermäßigt sind nur am Veranstaltungstag vor Ort ab 15:00 Uhr erhältlich.

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page